Virus- (und sonstige) Propaganda


Es ist offensichtlich, daß die Politik der Volksverräter darauf abzielt, die Bevölkerung nach und nach an Testen und Injektionen zu gewöhnen.

Dazu ist zu sagen, daß die Gratistests, die in Österreich verpflichtend sind, um z. B. ein Café zu besuchen, nicht kostenlos sind, sondern €45 Steuergeld pro Test kosten. Es würde sich nämlich niemand testen lassen, wenn jedesmal €45 zu bezahlen wären. Die Pharmaindustrie streicht den Großteil dieser Summe ein.

Irgendwann im Herbst werden die Leute dann nicht mehr ohne Test in die Supermärkte gelassen werden und bald darauf, im Winter, wird ein neuer FAKE-VIRUS erfunden und ohne Impfung wird keiner mehr einkaufen, arbeiten oder ausgehen können.

Die Nationen der Welt sind alle in der Geiselhaft der zionistischen Mafia. Die zionistischen Eliten haben in den vergangenen hundert Jahren die wichtigsten Positionen und Schaltstellen der Macht mit ihren Leuten besetzt. Kurz, Merkel und auch Trump gehören dazu.

Die Rothschilds und Rockefellers sind die Architekten dieser Machtübernahme, welche erst jetzt hundertprozentig zum Tragen kommt. 2009 wurde dasselbe wie heute mit dem angeblichen Schweinegrippevirus versucht. Damals hat es noch nicht geklappt, deshalb jetzt dieser lächerliche, neue Virus-Schwindel.

Der Virus-Schwachsinn kann als endlose Propaganda über Jahre fortgesetzt werden, wie der erfundene Krieg gegen den Terror. Leider ist die Bevölkerung durch die Medien schon so schwer gehirnwäsche-geschädigt, daß es fast schon zu spät für ein Gegenlenken ist.

Jeder muß für sich oder noch besser, z.B. im Betrieb, mit den anderen Arbeitern zusammen diese Maskerade verweigern.

Es gibt keine Viren und es hat nie welche gegeben.

Schaut euch meine jahrzehntealten Beiträge aus den 1990er-Jahren von Prof. Duesberg (Spezialist für AIDS), Kary Mullis (Erfinder des PCR-Automaten) über den HIV-Betrug an oder auch Stefan Lanka. Damals schon deutete sich an, daß es Viren im Sinne der heutigen Definition gar nicht gibt. Diese Leute wurden von der Presse totgeschwiegen, weil die Medien weltweit in jüdischer Hand sind.

Die Medizin weltweit deckt den Betrug. Zeitgeschichte ist ebenfalls zu großen Teilen reiner Schwindel, der jetzt langsam offenbar wird. Das ist der Grund warum die Zionisten ihre Weltdiktatur brauchen, nämlich, um die Aufdecker endgültig zum Schweigen zu bringen.

Die Zionistischen Eliten wollen die totale Kontrolle über die Welt. Die Welt soll zu einem großen Teil entvölkert werden, damit diese 1% Psychopathen, plus ihre Marionetten das Leben genießen können. Dazu ist ein Entvölkerungsprogramm geplant, das mittels „Impfungen“, besser Injektionen durchgesetzt werden soll – teils durch Sterilisation oder durch zeitverzögerte tödliche Injektionen, die dann einem erfundenen Virus oder anderen Krankheiten in die Schuhe geschoben werden sollen.

5G-Strahlung kann übrigens grippeähnliche Symptome hervorrufen. 5G ist primär eine militärusche Waffe und ein Überwachungsinstrument, das dem Krieg gegen die Bevölkerung dient.

Noch ein Rat: Fernseher ausmachen, Internetnachrichten meiden und Zeitungen weglegen. Alle sind heute gleichgeschaltet. Vorsicht auch vor Alternativmedien. Die meisten sind unterwandert und betreiben ein subversives Spiel mit Halbwahrheiten. Für Wahrheiten muß man Jahre zurück gehen.

Freiheit gibt es nur ohne Neue Weltordnung. Eine-Welt-Ordnung kann nur (internationale) Finanzdiktatur bedeuten.

Man sieht am heutigen degenerierten Europa, daß Demokratie am Ende zu Diktatur führt, da sie ganz leicht von marxistisch-jüdischen Elementen unterwandert werden kann, die das schwache demokratische System ausnutzen.

Hitler, in Wahrheit ein genialer Politiker – heute durch massive jüdische Propaganda zum Monster stilisiert – hat das scharfsinnig erkannt und gerade noch rechtzeitig reagiert, ansonsten wäre Deutschland in den 1930er Jahren sowjet-deutsches Gebiet geworden.

Nur durch bestechliche, egoistische Politiker war es möglich, ein Europa eigenständiger Nationen zu verhindern. Nationale Diktatur war nötig, weil es das einzige Mittel war, um den marxistisch/zionistischen Einfluß zu stoppen. England, Frankreich und die anderen europäischen Länder sind heute kaputte Länder dank der Anti-Deutschland-Politik der damaligen Zeit.

Lest Adolf Hitler: „Mein Kampf“ und Adolf Ehrt: „Bewaffneter Aufstand – Enthüllungen über den kommunistischen Umsturzversuch am Vorabend der nationalen Revolution“.

Heutiger Unterricht in Zeitgeschichte ist – man muß es so sagen – nur propagandistischer „Dreck“.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s