Wer hat beide Weltkriege eingefädelt? (Video+audio)


Benjamin Freedman (1890-1984) war selbst zionistischer Jude und Geschäftsmann, und unterhielt politische Kontakte mit den Führern der Zionistischen Organisationen und auch bis ins Weiße Haus.

Er war in Versailles dabei, als dort 1919 der sogenannte Friedensvertrag unterzeichnet wurde und hatte Zugang zu allen zionistischen Organisationen.

Nach dem 2. Weltkrieg wandte er sich von Zionismus und Judentum ab, konvertierte zum Christentum und begann, die Welt vor dem Zionismus zu warnen.

Hier also ein Ausschnitt aus seiner ca. 88-minütigen Rede im Willard Hotel (USA) von 1961.


Wie die Juden beide Weltkriege anzettelten


In einem anderen Beitrag auf meiner Seite („Das Groß-Israel-Projekt“ in der Kategorie „NWO/Zionismus“) spricht Benjamin Freedman über die khasarische Abstammung der Juden.


Originalaufnahme (LP) von Benjamin Freedman’s „Rede im Willard Hotel“ zum Vergleich (audio, nur englisch):

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s